Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte)

J dische Geschichte J dische Religion Der Einfluss von Jahren Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundm chte

  • Title: Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte)
  • Author: Israel Shahak
  • ISBN: 3926328258
  • Page: 378
  • Format:
  • Best Ebook, Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte) By Israel Shahak This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte), essay by Israel Shahak. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • Free Read [Suspense Book] ✓ Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte) - by Israel Shahak õ
      378 Israel Shahak
    • thumbnail Title: Free Read [Suspense Book] ✓ Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte) - by Israel Shahak õ
      Posted by:Israel Shahak
      Published :2019-06-01T04:56:47+00:00


    About “Israel Shahak

    • Israel Shahak

      Israel Shahak Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte) book, this is one of the most wanted Israel Shahak author readers around the world.



    804 thoughts on “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren (Internationale Literatur zur Erforschung politischer Hintergrundmächte)

    • Als geschichtlich sehr interessierter Mensch habe ich mir schon immer die Frage gestellt "Warum wurden die Juden eigentlich schon immer verfolgt?", und ich meine hier nicht nur im 3. Reich.Dieses Buch hat mir die Augen geöffnet und Einblicke in eine Welt verschafft die ich für sehr verstörend ja beinahe erschreckend halte.Ein Hauptgrund warum ich dieses Buch gekauft habe war, dass Israel Shahak selbst jüdischen Glaubens ist. Ein Buch das von einem "Außenstehenden" geschrieben wird, kam für [...]


    • Eine gute Abhandlung über den Einfluß des Judentums in der Geschichte. Allerdings fand ich, dass immer wenn sehr negative Gesetzte und Verhaltensweisen gegenüber Nichtjuden, also Goim oder Goyim zur Sprache kommen dies gleich wieder abgeschwächt wird durch Sätze wie, das war früher so jetzt aber nicht mehr, oder das kam durch Antisemitismus zustande, oder nur ein kleiner Teil der Juden sieht oder lebt das so. Das Ausmaß an Menschenopfer, die enorme Übervorteilung der Goyim und der tiefe [...]


    • Ich kann mich den Positiven Rezensionen nur voll und ganz anschließen. Zum weiterführenden, bzw. besseren Verständnis der jüdischen Geschichte und Religion, fortwährend bis in die heutige Zeit empfehle ich noch die folgenden sachlich/kritischen Bücher:Claus Nordbruch - Judenfragen Selbstverständnis und Problematik ISBN: 3-87847-228-5 = Neues facettenreiches Standardwerk!Othmar Krainz - Das Judentum entdeckt Amerika ISBN: 3-927933-25-2 = Nachdruck aus dem Jahre 1938Wolf Meyer-Christian - D [...]


    • Es ist anerkennenswert, daß gerade ein jüdischer Autor sich dieser wichtigen Thematik angenommen hat, denn so kann niemand behaupten, der Inhalt sei volksverhetzend oder sonstwie nicht konform.Prof. Dr. Israel Shahak hat sowohl für Juden, als auch für Nichtjuden sehr erhellend ausgeführt, worin eigentlich das klassische Judentum besteht, welche Gesetze es gibt, die möglichst ausnahmslos befolgt werden müssen (zumindest wenn es nach vielen Rabbinern geht), welche Unterschiede es in dieser [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *